Internet und Intranet

Wie funktionieren eigentlich das Internet und das Intranet?

In beiden Netzen werden Daten und Informationen per Computer untereinander ausgetauscht. Aber gibt es zwischen ihnen noch mehr Gemeinsamkeiten? Das erfährst Du jetzt!

Das Internet

Es ist einmalig, denn es gibt nur eines davon auf der Welt. Als größter Netzverbund der Welt wird es auch das Netz der Netze genannt. Es ist ein dezentral strukturiertes Netzwerk von autonom agierenden Computern. Es steht, mit wenigen Ausnahmen, überall auf der Welt zur Verfügung. Jeder darf es benutzen, da es öffentlich ist und es keinerlei Zugangsbeschränkungen dafür gibt. Die Verbindungen der Computer laufen über ein Protokoll, dem TCP/IP-Protokoll.

Wer sind die Anwender?

Es wird sowohl von Privatpersonen, Behörden und Firmen benutzt. Letztere wollen damit Kunden für ihr Produkt oder ihrer Dienstleistung finden. Es gibt aber auch immer mehr Behörden, die den Weg ins Netz finden. Die Behörde und der Bürger profitieren davon, da die Abläufe beschleunigt werden. Der Bürger spart zusätzlich noch die Zeit und das Geld für den Weg zur Behörde.

Zum Abschluss liste ich Dir noch einige Beispiele von Diensten auf, die über das Netz der Netze übertragen werden. Darunter befinden sich:

  • Datenübertragungen
  • E-Mails
  • TV-Programme
  • Radioprogramme
  • Telefonate

Das Intranet

Iphone and Ipads

Es ist nicht einmalig, denn es gibt mehrere davon auf der Welt. Es ist ein intern geschlossenes Rechnernetz und es ist nicht öffentlich zugänglich. Nur berechtigte Personen haben einen Zugriff auf das Netz. Für den Betrieb des Netzes wird keine Internetverbindung benötigt. Man kann mit dem Intranet auch in das Internet gehen, aber nicht umgekehrt. Dafür ist aber eine spezielle Berechtigung erforderlich.

Wer sind die Anwender?

Es wird hauptsächlich von Behörden und Firmen eingesetzt. In Ausnahmefällen wird es auch von Staaten, wie z. B. Nordkorea, benutzt.

Nachfolgend liste ich Dir noch einige Vorteile auf, die für den Einsatz dieses Netzes sprechen. Die Vorteile wären unter anderem:

  • Es gibt nur noch eine zentrale Informationsquelle.
  • Die Informationen werden schneller gefunden und verbreitet.
  • Die Hardware, z. B. ein Drucker, kann gemeinsam genutzt werden.
  • Die Software, z. B. eine Datenbank, kann gemeinsam genutzt werden.
  • Die Sicherheit wird erhöht, da es keinen direkten Zugang ins öffentliche Netz gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.